Skip to main content

Fiskars Momentum Spindelmäher

(4 / 5 bei 22 Stimmen)

232,76 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2017 14:10

Schnittbreite46 cm
Schnitthöhe2,5 - 10 cm
Grasfangkorboptional erhältlich
Besondere Eigenschaften

Innenliegende Räder, berührungsloses Schneidesystem, Messer aus gehärtetem Stahl, umweltschonend, geräuscharm

Mein Fazit

Handrasenmäher mit großer Arbeitsbreite, der sich auch für größere Rasenflächen problemlos eignet.


Erfahrungsbericht Fiskars 113880 Momentum Spindelmäher

Der Fiskars Momentum Spindelmäher wirkt auf den ersten Blick sehr futuristisch und stylish. Abgesehen von diesem Blicke fangenden Design hat er jedoch auch noch weitere Vorteile auf seiner Seite. Diese haben allerdings auch einen recht stolzen Preis.

Die Vorteile des Fiskars  Spindelmähers

Der Fiskars Mäher hat eine Schnittbreite von 46cm. Durch diese setzt er sich von der Mehrzahl der Handrasenmäher ab. Trotz dieser großen Breite kann mit ihm kantennah gemäht werden, denn die Räder sind innenliegenden angebracht.
Hier findet sich dann auch schon der nächste Vorteil: die Räder. Statt der für Handrasenmäher üblichen zwei, ist der Fiskars Handmäher mit vier Rädern ausgestattet. Das verleiht ihm eine hohe Stabilität.
Zwischen den Rollen findet sich das Schneidesystem aus gehärtetem Stahl. Dieses schneidet nicht nur mühelos anstatt zu rupfen, es kann zusätzlich in der Höhe verstellt werden. Dabei stehen Schnitthöhen von 2,5cm bis 10cm zur Auswahl. Selbst wer seine Wiese länger halten möchte, findet hier also die passende Einstellung.
Dabei ist der  Spindelmäher dennoch besonders laufleise. So kann er problemlos in Ruhezeiten und während der Feiertage benutzt werden, ohne die Nachbarn zu stören.
Neben den hochwertigen Klingen und der geringen Geräuschentwicklung hat auch der Griff Vorzüge. Er kann in der Höhe verstellt werden und ist ergonomisch geformt. Bereits dadurch gestaltet sich das Mähen mit dem Fiskars Momentum  einfacher, der nötige Kraftaufwand wird reduziert. Zusätzliche Schneide-Power bringt die Übersetzung.
Fehlt noch das lästige Rechen nach dem Mähen. Diesem wird durch den optional erhältlichen Auffangkorb ein jähes Ende bereitet.

Details

Eigenschaften:
Höhenverstellbare Schnitthöhe zwischen 2,5 und 10cm. 46cm Schnittbreite, Innenliegende Räder
Grasfangkorb: Optional erhältlich

Die Nachteile des Fiskars Spindelmähers

Der Handrasenmäher hat zwar viele Vorteile zu bieten, dafür hat er jedoch auch einen stolzen Preis. Schon dieser dürfte viele abschrecken, die sich erst einmal am Handrasenmäher versuchen möchten oder lediglich ein kleines Rasenstück mähen müssen.
Zudem bleibt der Handrasenmäher im höheren Gras ganz gern mal stecken. Zwar lässt sich dieses Problem schnell und problemlos beheben. Bei sehr großen Flächen, die nach langer Zeit erst einmal wieder radikal gekürzt werden müssen, kann das die Arbeitszeit aber deutlich verlängern. Und das Mähen erheblich schwieriger gestalten. Optimal ist der Fiskars Momentum Spindelmäher auf trockenem Gras, das nicht allzu lang ist.

Mein Resümee: Der Spindelmäher ist ein hochwertiger und verlässlicher Helfer im Garten, der sich vor allem für Hobbygärtner mit einer großen und ebenen Rasenfläche eignet. Ideale Kraftübersetzung, stabiler Stand, scharfe Messer und ein optionaler Auffangkorb machen aus dem Mäher einen praktischen Helfer, der sich trotz seines hohen Preises langfristig bezahlt macht und auf der ganzen Linie sparsam arbeitet. Dadurch ist der Fiskars Momentum Spindelmäher eine Kaufempfehlung wert.


232,76 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2017 14:10