Skip to main content

Gardena Elektro- Spindelmäher

232,08 € 324,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 8:10

Schnittbreite30 cm
Schnitthöhe12 bis 42 mm
GrasfangkorbInklusive
Ausgelegt für maximale Rasenflächebis zu 500 m²
Besondere Eigenschaften

Berührungslose Schneidtechnik
Stahl-Messerwalze gehärtet und antihaftbeschichtet
Stufenlose Schnitthöheneinstellung über Regler
Schnitthöhen-Kontrollskala
große, profilierte Laufräder
Platz sparend zusammenfaltbar

Mein Fazit

Insgesamt kann dem Modell die volle Kaufempfehlung ausgesprochen werden.


Gardena Spindelmäher

Kompakt, zuverlässig und einfach gut: Der Gardena Spindelmäher 4021-20 ist nicht ohne gutem Grund unser Vergleichssieger geworden. Besitzer einer begrenzten Rasenfläche finden in diesem Spindelmäher die richtige Unterstützung. Der Spindelrasenmäher besitzt die Maße von 49,6 x 39,6 x 29,2 Zentimetern und macht sich so auch bei Nichtgebrauch ganz klein im Geräteschrank. Die Messerwalze aus Stahl ist gehärtet und mit einer Antihaftbeschichtung versehen, sodass sich die Schnittabfälle nicht festsetzen können und die Reinigung enorm erleichtert wird. Die Schnitthöhenverstellung lässt sich über einen Regler stufenlos von 12 bis 42 Millimeter durchführen. Die aktuelle Schnitthöhe wird zudem über eine Kontrollskala angezeigt. Das Mähen des Rasens ist mit dem Gerät ganz einfach: Der Griffbügel und die großen Räder mit Spezialprofil erleichtern diesen Vorgang immens. Und das Ergebnis spricht für sich: Der Rasenschnitt ist sehr exakt und durch das Abschneiden der Gräser auch besonders pflegend.

Minimaler Kraftaufwand und keine Geräuschentwicklung

Der Gardena Spindelmäher läuft ganz leicht über den Rasen, sodass kein Kraftaufwand notwendig ist. Das ist besonders auch für ältere Personen ein guter Kaufgrund – selbst bei der häufigeren Anwendung bleiben die Messer sehr scharf und sorgen für einen zuverlässigen Rasenschnitt. Dadurch, dass das Gerät nur rein mechanisch betrieben wird, kommt es auch zu keiner deutlich vernehmbaren Geräuschentwicklung, was das Rasenmähen sogar zu Ruhezeiten und an Feiertagen möglich macht. Dabei ist der Mähvorgang schnell erledigt, insofern die Rasenfläche eine Größe von rund 150 Quadratmetern nicht überschreitet – durch den einfachen Zusammenbau und das entfallende Verlegen von Stromkabeln oder Auffüllen von Benzin gewinnt das Gerät somit einen guten Zeitvorsprung vor anderen, elektrisch betriebenen Rasenmähern.

Relativ schmale Mähwalze

Die Breite des geschnittenen Rasens in einem Mähvorgang ist nicht allzu groß – die Schnittbreite beträgt 30 Zentimeter. Dadurch, dass das Gerät jedoch breiter ist, können die Gräser nicht bis ganz an den Rand von Begrenzungen und Mauern geschnitten werden. Eine Nacharbeit ist also in den meisten Fällen nötig. Auch ist der vom Hersteller angebotene, optionale Fangsack breiter als der eigentliche Mäher.

 

Der ideale Spindelmäher für alle Grünflächen

Wer einen zuverlässigen Spindelmäher sucht, der wird bei dem Gerät von Gardena fündig: Die Messer sind scharf und schneiden den Rasen besonders gut und schnell ab, die Schnitthöheneinstellung erfolgt stufenlos und wird zudem komfortabel angezeigt. Der Zusammenbau ist besonders einfach und das eigentliche Mähen sehr leicht und ohne Kraftanstrengung möglich. Damit eignet sich der Gardena Spindelmäher 4021-20 gut für alle, die umweltfreundlich eine Rasenfläche von bis zu 150 Quadratmetern Größe pflegen wollen. Durch den Vorteil, dass praktisch keine Lärmemission vorhanden ist, lässt sich dank des Gardenas der Rasen sogar an Ruhezeiten und an Feiertagen mähen.
Insgesamt kann dem Modell die volle Kaufempfehlung ausgesprochen werden – unser Vergleichssieger kann in allen wichtigen Punkten voll überzeugen.


232,08 € 324,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 8:10