Skip to main content

Gardena Spindelmäher

79,94 € 83,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 8:10

Schnittbreite40 cm
Schnitthöhestufenlos verstellbar
Grasfangkorboptional erhältlich
Ausgelegt für maximale Rasenfläche900 m²
Besondere Eigenschaften

Gestänge ist teilbar

Mein Fazit

Einfach zu bedienender und hochwertiger Handrasenmäher, der geräuscharm Arbeitet.


Erfahrungsbericht Gardena 4020-20 Spindelmäher 300

Als Handrasenmäher Favorit geht der Gardena Spindelmäher hervor. Der Gardena Handrasenmäher ist auf das Wesentliche beschränkt, einfach und kompakt gehalten. Hinter dem unscheinbaren Äußeren verbirgt sich jedoch eine durchdachte Konstruktion, die kinderleichtes, sparsames und leises Rasenmähen ermöglicht. Die Qualität des Favoriten hat allerdings auch ihren Preis.

Die Vorteile des Gardena Handrasenmähers

Als Favorit ist der Gardena Mäher mit einem verstellbaren Griff ausgestattet, der die Kraft beim Mähen optimal verteilt. Durch diesen können selbst Kinder den Rasen mähen.
Am unteren Ende des Mähers finden sich die antihaftbeschichtete Messerwalze aus Stahl, der Regler der Schnitthöhenverstellung und die Räder mit speziellem Profil. Während die Messerwalze und das zusätzliche Untermesser für einen schnellen und problemlosen Schnitt des Rasens sorgen, dient die Antihaftbeschichtung der reinfachen Reinigung. Zudem erlaubt die Versiegelung einen langjährigen Einsatz, ohne das Schleifen notwendig wird. Als Favorit schafft der Gardena Spindelmäher eine Rasenfläche von bis zu 100m² mühelos. Natürlich kann er aber auch in größeren Gärten eingesetzt werden.
Durch den Regler kann die Schnitthöhe stufenlos verstellt werden. Dafür stehen Höhen von 12mm bis 42mm zur Auswahl. Für die Kontrolle darüber steht eine beidseitig angebrachte Skala zur Verfügung. Soll der Gardena Handmäher transportiert werden, erweist sich das teilbare Gestänge als Vorteil.
Zu guter Letzt ermöglichen die Räder eine ungestörte Fahrt, auch wenn der Boden mal etwas holpriger wird.
Wer davon noch nicht überzeugt ist, kann sich über den zusätzlichen Grasfangkorb freuen.

Details

Eigenschaften:
Stufenlose verstellbare Schnitthöhe, Gestänge ist teilbar, 30cm Schnittbreite
Ausgelegt für maximale Rasenfläche in m²: 100
Grasfangkorb: Optional erhältlich

Die Nachteile des Gardena Spindelmähers

Auch wenn der Gardena Spindelmäher der Favorit ist, hat er doch einige kleine Mankos.
Denn er verfügt zwar über eine Skala, die die eingestellte Schnitthöhe angibt, diese ist aber leider nicht durchgängig. Das wäre an sich noch kein Problem, da die Schnitthöhe jedoch separat auf beiden Seiten festgelegt werden muss, erweist es sich als schwierig die korrekte Höhe zu finden.
Dazu sind die breiten, leichtlaufenden Räder optimal, um Unebenheiten auszugleichen und ein einfaches Schieben zu ermöglichen. Durch sie entsteht allerdings auch ein vergleichsweise breiter ungemähter Streifen, der an Zäunen und Mauern noch zusätzlich abgeschnitten werden muss. Zudem ist der Preis relativ hoch, wenn für die Qualität des Favoriten auch angemessen.

Mein Resümee: Der Gardena Spindelmäher überzeugt bereits durch seine kompakte Form, die den Transport erleichtert und platzsparendes Aufbewahren ermöglicht. Hochwertige Messer und variable Höheneinstellungen sorgen für ein angenehmes Mäherlebnis, denn der Rasen wird auf die gewünschte Länge geschnitten und nicht gerupft. Für all diese Vorzüge ist der Preis absolut angemessen und der Gardena Spindelmäher verdient sich nicht nur einen Titel als Favorit, sondern auch eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.


79,94 € 83,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 8:10